Parken Flughafen Hamburg

Parken Flughafen Hamburg

von HANSEATIC PARKSERVICE

English flag for English version
Parken im Parkhaus Poppenbüttel Einkaufszentrum
Abflug HH
Ankunft HH
Preis:ab inkl 19% Mwst.
PARKmax Loader

Parken Hamburg Poppenbüttel - Parkhaus oder Straße

Parken Hamburg Poppenbüttel

Wer zum Alstertaler Einkaufszentrum will um schön zu Shoppen, der sollte definitiv ins angeschlossene Parkhaus Poppenbüttel fahren und dort parken. Die Lage in Poppenbüttel rund um das Einkaufszentrum ist angespannt, da sich dort nicht nur zahlreiche Geschäfte befinden, sondern auch viele Ärztehäuser und Praxen im Kern von Poppenbüttel befinden. Sie haben keine Chance zu geschäftszeiten einen kostenlosen Parkplatz zu bekommen, denn die Arbeitnehmer in den Geschäften und Arztpraxen belegen schon alles was frei ist.

Zum Einkaufen ist Hamburg Poppenbüttel perfekt und das Parken dort im Parkhaus ist spitze. Wer nur kurz etwas besorgen muss, ist mit der kostenlosen 1. Stunde super bedient. Auch mit der zusätzlichen Stunde von 1,50 Euro ist es noch akzeptabel für einen Einkaufsbummel. Doch zum Langzeitparken ist es dennoch zu teuer und auch nicht dafür ausgelegt.

Die Parkplätze am Heegbarg für den Besuch beim Arzt sind mit 1 Euro pro 45 Minuten auch ok. Wer 3 Stunden bei den Ärzten verbringt zahlt 4 Euro. Passabler Preis für denjenigen, der direkt vor dem Ärztehaus parken will und den Weg vom Altstertaler Einkaufszentrum Parkhaus nicht gehen möchte.

Kostenlos parken in Poppenbüttel

Wer jedoch daran denkt, im nahe gelegenen Umkreis vom Einkaufszentrum und den Ärzten kostenlos parken zu können, muss sich auf die Abendstunden konzentrieren. Da gegenüber vom AEZ auch die S-Bahn Station Poppenbüttel liegt und viele Pendler mit der Bahn in die Stadt fahren wollen, tummelt sich alles um diesen Bereich während der Geschäftszeiten. Als Anwohner hat man kaum eine Chance, in der Nähe seiner Wohnung abzustellen. Auch Besucher der Altenheime und Residenzen tun sich schwer, einen Parkplatz zu bekommen und die Verwandten zu sehen.

Sogar die Parkmöglichkeiten der umliegenden Einfamilienhäuser unweit vom Kern Poppenbüttel spüren den Andrang. Es ist aber verständlich wenn Pendler die Jahresgebühr von 200 Euro - neben dem Abo der Jahreskarte für den HVV - sparen wollen. Das Parken Hamburg Poppenbüttel in der Umgebung des S-Bahnhof Poppenbüttel ist schwierig geworden und wird mit den Jahren nicht besser.

Glücklich wer als Anwohner einen Tiefgaragenplatz für 60 Euro im Jahr inne hat!

Bewohnerparkgebiete rund um den Flughafen – und offenbar wird im Akkord abgezettelt.

Polizei ließ 350 Fahrzeuge abschleppen

Die Stadt dürfte dadurch binnen sechs Wochen mindestens 77.000 Euro und maximal rund 223.000 Euro eingenommen haben – zumal solche Parkverstöße mit Bußgeldern zwischen zehn und 30 Euro geahndet werden. Darüber hinaus hat die Polizei 350 Fahrzeuge abschleppen lassen. In rund zwei Drittel der Fälle wurden die Autos in angrenzende Straßen umgesetzt – vor allem in den Brombeerweg, in den Maienweg und die Alte Landstraße.

Während Abschleppunternehmen und die Behörden für das Umsetzen rund 200 Euro verlangen, schlägt das Abschleppen zur Verwahrstelle an der Ausschläger Allee zusätzlich mit mindestens 80 Euro zu Buche. Allein bis Ende Juli landeten dort 93 Fahrzeuge.


https://www.abendblatt.de/hamburg/article227021921/Verbotenes-Parken-am-Airport-7500-Knoellchen-in-sechs-Wochen.html